Triglav-Klettersteig

Schnelle Links
Klettersteig am Triglav
Klettersteig am Triglav

In letzter Zeit scheint der Begriff Klettersteig in aller Munde zu sein. Das klingt aufregend, aber wissen Sie wirklich, was es bedeutet, welche Ausrüstung Sie brauchen und wie erfahren Sie sein müssen? Sie haben auch schon gehört, dass es einen Klettersteig gibt, an den man sich anhängen kann, wenn Triglav-BesteigungAber welcher Weg ist der richtige?

Entspannen Sie sich und machen Sie sich keine Sorgen, denn wir haben alle Informationen für Sie gesammelt an einem Ort.

Was ist eine Via Ferrata?

Der Klettersteig ist ein geschützter Klettersteigdie meist in den Alpen zu finden sind. Eine grobe Übersetzung wäre "Eisenpfad", was sich auf Metallsprossen, Leitern oder fest installierte Sicherungsseile bezieht, die zur Überquerung von ansonsten schwierigem und steilem felsigem Gelände dienen.

In Slowenien gibt es viele Klettersteige, darunter auch den Triglav-Klettersteig. Sie können Beginnen Sie mit den leichteren Fällen wie der Hvadnik in Gozd Martuljek und der Aljaževa-Route in Mojstrana, und später zu den anspruchsvolleren wie der Češka-Hütte in den Kamniker Savinja-Alpen oder dem Gonžarjeva Peč, der bis vor einigen Jahren als der härteste Klettersteig in Slowenien galt.

Via Ferratas hat seinen Ursprung in Italienim Ersten Weltkrieg, genauer gesagt in den Dolomiten. Sie wurden gebaut, um Männer und Ausrüstung in strategische Positionen in den Bergen zu bringen. Ab den 1950er Jahren wurden sie immer bekannter und der Name Via Ferrata begann, die Aktivität zu beschreiben.

Die echte Der Boom fand in den 1990er Jahren statt. als sie in Frankreich, der Schweiz und Slowenien gebaut wurden.

klettersteig julian alps
Klettersteige in den Julischen Alpen

Muss ich ein Kletterer sein, um einen Klettersteig zu gehen?

Das hängt vom Schwierigkeitsgrad der Strecke ab, aber in den meisten Fällen werden Sie Sie brauchen keine vorherige Klettererfahrung für eine Via Ferrata. 

Es gibt 6 verschiedene SchwierigkeitsgradeSie sollten immer mit den leichteren beginnen und sich je nach Ihrer Kraft, Erfahrung und Beweglichkeit allmählich zu den schwierigeren vorarbeiten.

Aber speziell für den Triglav-Klettersteig müssen Sie Sie brauchen keine vorherige Klettererfahrung, aber es ist wichtig, dass Sie keine Höhenangst haben und sich in einer felsigen Umgebung wohlfühlen, da einige Teile der Route nicht mit einem Sicherungsseil gesichert sind und man daher einen sicheren Tritt haben muss.

Was für eine Ausrüstung brauche ich, um einen Klettersteig zu besteigen?

Für jeden Klettersteig mit dem Schwierigkeitsgrad B oder höher gibt es 4 obligatorische Ausrüstungsgegenstände, die Sie für den Aufstieg benötigen. Das erste ist ein Klettergurt die Sie für Ihren Schutz benötigen. Achten Sie beim Kauf darauf, dass Sie die richtige Größe wählen, damit er nicht zu eng oder zu locker sitzt. 

Die zweite ist die KlettersteigsetBei einem selbstgebauten Klettersteigset schnallt man sich den Klettergurt um und hängt dann beim Klettern das Sicherungsseil ein. Zunächst möchten wir darauf hinweisen, dass selbst gebaute Klettersteigsets sehr gefährlich sein können, da sie den Sturz nicht annähernd so gut abfedern wie die professionellen Geräte und zu schweren Verletzungen oder Schlimmerem führen können. Die Klettersteigsets haben zwei Arme mit Karabinern zum Einhängen in das Seil und einen Energieabsorber, der die Energie des Sturzes auffängt.

Bergsteigerin auf dem Triglav
Vollständig ausgerüsteter Klettersteig

Einige Klettersteigsets verfügen auch über einen dritten Befestigungspunkt für einen weiteren Spezialkarabiner, der nützlich sein kann, wenn man müde wird und sich ausruhen muss. Wenn Sie sich ausruhen müssen, belasten Sie nur den Karabiner, der den Absorber nicht auslöst, denn ist das Klettersteigset einmal gerissen, kann es nie wieder verwendet werden

Sie benötigen außerdem eine guter Kletterhelm, um Sie vor herabfallenden Steinen und im Falle eines Sturzes zu schützen. Lose Felsen sind eine echte Gefahr, vor allem in der Hochsaison, wenn Sie den Triglav oder einen anderen beliebten Berg besteigen und viele Leute vor Ihnen unterwegs sind.

Ein gutes Paar Kletterhandschuhe sind notwendig, weil sie einen viel besseren Halt bieten und die Handflächen vor Schnitten und Kratzern schützen. Sie können zwischen Halbfinger- und geschlossenen Handschuhen wählen, wobei die meisten Kletterer geschlossene Handschuhe bevorzugen.

Wo befindet sich der Klettersteig am Triglav?

Wegen des ausgesetzten Gipfels, der Sie bei der Besteigung des Triglav erwartet, musste der letzte Teil des Weges mit Metallsprossen und Sicherungsseilen auf allen Seiten des Berges gesichert werden. jeder Weg ein Klettersteig.

Hier ist ein Liste der Routen die Sie je nach Ihrer Erfahrung, Ihren Wünschen und Ihrer Kondition wählen können. Da alle Routen zum gleichen Ziel führen, überschneiden sich viele von ihnen bei der Planika-Hütte und der Triglav-Hütte in Kredarica, sodass Sie viele verschiedene Optionen bei der Planung bei der Besteigung des Triglav.

Der Blick auf den Triglav von Škrlatica aus
Der Blick auf den Triglav von Škrlatica aus

Triglavska Škrbina-Route

Diese Route beginnt im Krma-Tal oder auf der Pokljuka-Hochebeneje nach Ihrer Vorliebe. Wie bei den meisten Routen zum Triglav beträgt die ungefähre Gehzeit vom Auto bis zum Gipfel etwa 6 Stunden. Die Wanderung beginnt langsam und Sie gewinnen auf einem anspruchslosen Terrain an Höhe.

Während der Wanderung werden Sie mit herrlichen Ausblicken auf die Julischen Alpen und ihre Umgebung belohnt und erreichen nach etwa 4,5 Stunden den Planika-Hütte.

Dort können Sie Ihre Füße ausruhen und Kraft für den letzten Teil des Gipfels tanken - den Triglav-Klettersteig, der technisch am anspruchsvollsten ist. Nach der Rast erreichen Sie eine Kreuzung mit zwei Optionen. Sie können nach links gehen und dem Weg der Triglavska Škrbina folgen oder nach rechts gehen und auf den Kammweg von Kredarica treffen. Das Gelände wird steiler und man muss sich seiner Schritte und seiner Umgebung bewusster werden.

Zu Ihrer Sicherheit an gefährlichen Stellen gibt es Metallsprossen und Sicherungsseile, an denen Sie die Karabiner Ihres Klettersteigsets einhängen. Bald sehen Sie den Gipfel und erhaschen einen Blick auf die Aljaž-Turm die Sie auf dem Gipfel des höchsten Berges Sloweniens begrüßen werden.

Die Hütte Planika liegt im Herzen des Triglav
Planika-Hütte mit Triglav im Hintergrund

Kammroute

Wussten Sie, dass es eigentlich zwei Triglavs gibt? Auf dem Kammweg passieren Sie auch den 2738 Meter hohen Kleinen Triglav, der östlich von seinem großen Bruder liegt.

Sie können Ihren Aufstieg im Krma-Tal oder auf der Pokljuka-Hochebene beginnen und zu einer der berühmtesten Berghütten Sloweniens aufsteigen, der Triglav-Hütte in Kredarica. Obwohl Sie den Gipfel schon sehen können, liegt der schwierigste Teil des Weges noch vor Ihnen.

Also schnüren Sie Ihre Schuhe und machen Sie sich bereit, den Triglav-Klettersteig zu besteigen. Obwohl der Kamm ist recht schmal und nichts für schwache Nerven, aber mit der richtigen Erfahrung und Ihrem Klettersteigset werden Sie garantiert den Spaß Ihres Lebens haben.

Manchmal haben wir Glück und bekommen den Gipfel ganz für uns allein
Manchmal haben wir Glück und bekommen den Gipfel ganz für uns allein

Tominškova-Route

Anders als bei der Triglavska Škrbina und der Kammroute besteigen Sie den Triglav über die Tominškova-Route auf dem Nordwand des Berges.

Wie bei allen Routen, die in der Nordwand zum Gipfel führen, muss man Start im Vrata-Tal, ein Bergtal oberhalb des Dorfes Mojstrana. Es ist eine landschaftlich sehr reizvolle Strecke mit einigen ziemlich beeindruckenden Abschnitten. Einer davon ist der Triglavski Podi mit felsigem Gelände, das Ihnen das Gefühl gibt, Sie seien die Besteigung eines Berges auf dem Mond.

Auf dem Weg dorthin können Sie einen Blick auf die Überreste der Triglav-GletscherEinst ein prächtiges Bauwerk, in dem Bergsteiger auch im Sommer Skifahren konnten, heute aufgrund der Klimaerwärmung praktisch nicht mehr vorhanden. Sie haben die Möglichkeit, in der Triglav-Hütte aufzutanken und dann weiter auf der Ridge Route nach oben.

Besteigung des Triglav von Kredarica aus
Sowohl die Prag- als auch die Tominškova-Route treffen sich oberhalb von Kredarica

Prag-Route

Eine weitere Route auf der Nordwand des Triglav ist die Route Prag. Was den Schwierigkeitsgrad des Aufstiegs betrifft, so ist er ähnlich wie der Tominškova-Weg und sie haben auch den gleichen Ausgangspunkt. Deshalb nehmen viele Leute eine der beiden Routen für den Aufstieg und die andere für den Abstieg, was die gesamte Tour interessanter und unterhaltsamer macht.

Obwohl einige Abschnitte der Route einen gleichmäßigen Schritt erfordern, beginnt der technisch anspruchsvollere Teil nach Kredarica, wenn es trifft auf die Ridge Route auf dem Triglav über die Ferrata.

Plemenice-Route

Das Beste haben wir uns für den Schluss aufgehoben. Die berühmte Plemenice-Route ist einer der schönsten aber gleichzeitig auch einer der am anspruchsvollsten Routen, ohne die Kletterrouten in der Nordwand, bei der Besteigung des Triglav.

Der erste Teil ist der steilste
Der steilste Teil der Strecke von Plemenice

Im Gegensatz zu den beiden anderen Routen in der Nordwand ist die Plemenice-Route nicht an allen schwierigen Stellen abgesichert, so dass sie mehr Erfahrung erfordert. erfahrener Reiseführer.

Und wir haben Ihnen noch nicht einmal den besten Teil erzählt. Noch vor zwei Jahren war es gründlich erneuert und gekennzeichnetund macht es zu einem Freude am Klettern.  Mit Ausnahme des letzten Abschnitts, wenn man auf die Triglavska Škrbina trifft, ist die Route auch weniger überfüllt als die anderen, so dass Sie beim Aufstieg auf den Triglav mehr Privatsphäre haben. Für den Abstieg wählen die meisten Bergsteiger die Tominškova- oder die Prag-Route, was ihn zu einer spektakulären Rundtour macht.

Kann ich den Triglav an einem Tag besteigen?

Obwohl sich die meisten Wanderer für einen zweitägigen Aufstieg entscheiden, ist es auch möglich, ihn an nur einem Tag zu bewältigen. Es ist ein großartiges Gefühl, in nur einem Tag auf den höchsten Gipfel Sloweniens zu steigen und wieder abzusteigen, aber es erfordert ein gutes Durchhaltevermögen und mentale Stärke.

Es erfordert auch einige zusätzliche Planung und die Auswahl der am besten geeigneten Route, wenn Sie also nicht sicher sind, können Sie diese erstaunliche eintägige geführte Tour.

Wann ist die beste Zeit für die Besteigung des Triglav?

Obwohl der Triglav das ganze Jahr über bestiegen werden kann, ist die Besteigung des Gipfels in den Wintermonaten sehr viel anspruchsvoller und nur erfahrenen Bergsteigern mit entsprechender Ausrüstung und Erfahrung oder Wanderern unter der Leitung eines erfahrenen Bergführers vorbehalten.

Klettern auf verschneitem Gipfel
Die Winterbesteigung des Triglav erfordert ausgezeichnete Fähigkeiten und viel Erfahrung im Winterklettern

Die Hochsaison dauert von August bis September. In dieser Zeit kommen täglich über 2.000 Bergsteiger auf den Triglav, und es kann sehr voll werden, vor allem an den Wochenenden. Natürlich hängt es auch davon ab, welche Route Sie wählen, aber wir würden sagen, die idealen Daten sind zwischen Ende Juni und Ende Juli wenn die Natur in voller Blüte steht und die Menschenmengen geringer sind. Aber auch dann können sich die Bedingungen sehr schnell ändern, daher sollten Sie sich regelmäßig über die Wettervorhersage informieren.

Was kann ich tun, um den Triglav-Klettersteig sicher zu besteigen?

Es gibt einige Dinge, die Sie tun können, um die Besteigung des Triglav-Klettersteigs so sicher wie möglich zu machen. Angemessenes Schuhwerk und Kleidung, gute Kenntnisse der Route, regelmäßiges Überprüfen und Verstehen der Wettervorhersage und ausreichende Flüssigkeitszufuhr sind die grundlegenden Schritte beim Besteigen hoher Berge wie dem Triglav.

Und denken Sie daran: Wenn Sie sich zu müde fühlen, um weiterzumachen, Überschreiten Sie nicht Ihre Grenzen. In diesen Fällen müssen Sie Ihren Stolz beiseite legen und Ihre Sicherheit in den Vordergrund stellen. Der Berg wird darauf warten, dass Sie es noch einmal versuchen, wenn Sie bereit sind.

Sicheres Klettern am Triglav
Sicheres Klettern am Triglav

Obwohl Sie es wahrscheinlich schon tausendmal gehört haben, können wir es nicht oft genug betonen. Beim Besteigen des Triglav-Klettersteigs, immer einen Kletterhelm tragen. Sie sind so leicht geworden, dass man praktisch vergisst, dass man sie trägt, können aber im Falle eines Sturzes oder häufiger eines Steinschlags das Leben retten. Um zu vermeiden, dass Sie selbst Felsen lösen, achten Sie auf bereits gelöste Felsen und alarmieren Sie immer die anderen Kletterer, wenn Sie losgehen oder einen fallenden Felsen sehen. 

Wenn Sie Ihre Karabiner wieder in das Sicherungsseil einhängen, stellen Sie sicher, dass ein Karabiner immer eingeklinkt ist so dass man auch dann noch geschützt ist, wenn man beim Ergreifen des nächsten Teils des Seils stürzt. Im Falle eines Sturzes dehnt sich das Klettersteigset aus, um den Sturz abzufedern. Auf diese Weise landet man weicher, aber das Klettersteigset wird dabei zerstört. Auch wenn Sie nur einen kleinen Unfall haben, lassen Sie ihn am besten von einem Experten untersuchen.

Um zu vermeiden, dass Sie die Kletterer unter Ihnen verletzen oder von denen, die vor Ihnen sind, verletzt werden, immer einen Sicherheitsabstand einhalten zwischen Ihnen. Wenn diese Dinge für Sie neu sind und Sie sich nicht wohl dabei fühlen, den Triglav allein zu besteigen, empfehlen wir Ihnen, einen 2-tägige geführte Wanderung.

Der Führer gratuliert zum Aufstieg
Der Führer gratuliert zum erfolgreichen Aufstieg

Warum sollte ich eine geführte Tour buchen?

Die Besteigung des Triglav mit einem professionellen Führer ist immer die die sicherste und angenehmste Option. Neben der richtigen Ausrüstung versorgen Sie professionelle Führer mit wichtigen Informationen über die beste Route, die Sie je nach Ihrer Fitness und Erfahrung und unter den richtigen Wetterbedingungen wählen können.

Auf dem Klettersteigteil der Tour werden Sie von einem erfahrenen Führer mit einem Sicherungsseil gesichert, so dass Sie mit diesem und Ihrem Klettersteigset doppelter Schutz vor einem Sturz für maximale Sicherheit. Die einheimischen Führer sprechen auch fließend Englisch und können erstaunliche Einblicke in die Berge, die Tierwelt, die Geschichte des Ortes und lustige Trivialitäten vermitteln.

Weitere Informationen und mehr über Triglav-Touren und Triglav-Führer.

Logo
Wir bieten eine Auswahl an abwechslungsreichen, individuell gestaltbaren Bergsteiger- und Wandertouren, die zu den schönsten Gipfeln im Triglav-Nationalpark führen, darunter auch zum Wahrzeichen Sloweniens - dem Triglav.
© Copyright by Triglav Touren
Chevron-Down